Finanzamt Montabaur-Diez

Montabaur

Finanzamt Montabaur - Diez

Unternehmensportrait

Was macht Sie aus

Starker Arbeitgeber mit vielfältigen Aufgaben, Verbeamtung ab Studienbeginn

Unternehmensbeschreibung

Das Finanzamt Montabaur-Diez ist ein starker Arbeitgeber mit ca. 300 Bediensteten an zwei Standorten. Wir sind Teil der Finanzverwaltung Rheinland-Pfalz, die 21 weitere Dienststellen unterhält. Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber und bieten flexible Arbeitszeiten und Home-Office an.

Wie wir Arbeiten

Im Innendienst bearbeiten wir die Steuererklärungen der Bürgerinnen und Bürger und beantworten ihre Fragen. Im Außendienst prüfen wir die Jahresabschlüsse und Bilanzen der regionalen Unternehmen oder decken in der Steuerfahndung Steuerhinterziehung auf.

Angebote für Abiturienten

Das Duale Studium macht Dich in drei Jahren zum Steuerprofi. Du durchläufst verschiedene Abteilungen des Finanzamts und lernst hauptsächlich den Innendienst kennen aber auch die Betriebsprüfung.

Wissenswertes / FAQ

Häufige Fragen an
Finanzamt Montabaur-Diez

Bis wann ist die Bewerbung vorzulegen?

Ganzjährige Bewerbung möglich für den nächsten Studienstart.

Wie läuft ein Bewerbungsverfahren ab?

Wird ein Eignungstest durchgeführt oder nur zu einem Vorstellungsgespräch geladen?

Nach der Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen laden wir Dich zu den Recruiting Days an die Hochschule nach Edenkoben/Pfalz ein. Hier erwarten Dich Vorträge, ein Campusrundgang und Dein Vorstellungsgespräch.

Gibt es im Unternehmen Möglichkeiten für ein Praktikum?

Es besteht die Möglichkeit, ein freiwilliges Praktikum oder ein Schulpraktikum von bis zu zwei Wochen bei uns zu absolvieren, um uns näher kennenzulernen.

Wie hoch ist eine Übernahmewahrscheinlichkeit?

Wir bieten nach erfolgreichem Studienabschluss sehr gute Übernahmechancen.

Welche künftige Karrieremöglichkeit bietet mir der Beruf?

Wir bieten umfangreiche Karrierechancen im Innendienst als Sachbearbeiter/-in und Teamleiter/-in im Finanzamt oder Landesamt für Steuern, im Außendienst in der Betriebsprüfung oder Steuerfahndung oder als IT-Spezialist/-in oder als Dozent/-in an der Landesfinanzschule oder Hochschule für Finanzen.